PUBG - Neuer Event-Modus "Huntsmen and Marksmen", Spieler starten bewaffnet

  • Vom 6. bis 9. Juli kehrt in PUBG

    der War Mode im Rahmen des Events »Huntsmen and Marksmen« zurück.

    Dieses Mal wird die Karte Sanhok bedient und zum Schauplatz von Team Deathmach. Zehn Fünfer-Squads schießen sich hier gegenseitig über den Haufen und müssen anders als im üblichen Battle Royale auf einige Eigenheiten verzichten.

    Friendly Fire ist deaktiviert und Vehikel sowie Item-Spawns wurden abgeschaltet. Stattdessen startet jeder Spieler bereits mit Pistole, Schrotflinte, Granaten und einigen Bandagen in der Hand. Zudem ist die Kampfzone auf einen kleinen Bereich beschränkt und schrumpft nicht mehr kontinuierlich.


    Quelle:

    http://www.gamestar.de